Instandsetzung

Instandsetzung

Sollte der Zylinderkopf, zum Beispiel durch einen Ventilabriss, massiv beschädigt sein, kann dieser in vielen Fällen geschweißt und anschließend durch Röntgenverfahren getestet werden.Anschließend wird der Brennraum durch Fräsen und Schleifen wieder in den Originalzustand gebracht.Kleine Schäden in der Zylinderkopfoberfläche können durch Planschleifen behoben werden.Beschädigte oder verschlissene Ventilsitze können mit Hilfe der Serdi 3.0 ausgeschnitten und neue eingesetzt werden.